0 €0,00

    Keine Produkte im Warenkorb

Nach dem Öffnen kühl, trocken und dunkel aufbewahren.

Der cremige Honig wurde bereits während seiner Kristallisation täglich gerührt. Im Glas härtet er nur noch wenig nach und bleibt streichzart.

Der naturbelassene Honig bleibt klar, kristallisiert aber früher oder später im Glas. Bei maximal 40°C wird er wieder flüssig und behält seine natürlichen
Inhaltsstoffe.

Eine feine, weißlich kristalline Schicht im Glas deutet auf einen sehr geringen Wassergehalt hin und ist ein ausgesprochenes Qualitätsmerkmal. Da wir unsere Honige regelmäßig im Labor überprüfen lassen, bestätigen die Proben zum Untersuchungszeitptunkt die Anforderungen der deutschen Honigverordnung und des DIB.

Guten Appetit!

ARTIKEL